Im Jahr 2005 wurde der verwilderte, ungenutzte Schulgarten von Schülern, Eltern und Lehrern mit einem Insektenhotel und Blumenwiese ausgestaltet.

Die Pflege erfolgt ehrenamtlich.