Unsere Ortsfeuerwehr verfügt derzeit über 30 Mitglieder. Davon zählen 25 Mitglieder zur aktiven Einsatzabteilung und 5 Mitglieder zur Alters- und Ehrenabteilung. Unter den Mitgliedern befinden sich 3 Frauen.

Die Ortsfeuerwehr Dippmannsdorf verfügt über einen hervorragenden Ausbildungsstand. Einsatzbereit sind zwei Zugführer, ein Gruppenführer, 18 Truppführer und 4 Truppmänner. Diese besitzen vielfach wichtige Zusatzqualifikationen, sind Maschinisten oder haben eine Ausbildungen für die Technische Hilfeleistung.

alt
Aktuell sind 15 Kameraden der Einsatzabteilung Atemschutzgeräteträger. Das sind also knapp 66 % der Einsatzkräfte. Diese Kameraden verfügen über die regelmäßige Ausbildung und die gesundheitlichen Voraussetzungen für den Einsatz unter schwerem Atemschutz. Jährlich absolvieren sie dafür zudem einen Trainingslauf in einer speziellen Übungsanlage im Feuerwehrtechnischen Zentrum des Landkreises, welches sich Beelitz-Heilstätten befindet.

fahrzeuge 2015Hinsichtlich der Einsatzmittel kann unsere Ortsfeuerwehr auf zwei Einsatzfahrzeuge zurückgreifen. Dabei handelt es sich derzeit um ein SW2000 und einen VRW.

Die Einsatzbelastung lag in der Vergangenheit bei durchschnittlichen 25-30 Einsätzen jährlich.

Im Rahmen des planmäßigen Feuerwehrdienstes erfolgen Ausbildung sowie Fahrzeug- und Gerätepflege jeden Freitag.

Die wöchentliche Ausbildung wird zudem durch zwei Ausbildungstage im Jahr ergänzt. Dabei findet jeweils eine ganztägige, intensive Ausbildung zu einem ausgewählten Schwerpunktthema statt, welches in einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Theorie und Praxis vertieft wird.

Ergänzend werden regelmäßig Weiterbildungsangebote auf Landesebene bei der Landesfeuerwehrschule in Eisenhüttenstadt, auf Kreisebene bei der Kreisfeuerwehrschule in Beelitz-Heilstätten und auf Stadtebene bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Belzig wahrgenommen.

Einen festen Platz im Dienstplan hat außerdem der alljährliche Tag der offenen Tür bei der Ortsfeuerwehr Dippmannsdorf. Dabei präsentiert sich unsere Feuerwehr interessierten Menschen aus der Umgebung. Mit Unterstützung anderer Feuerwehren wird hierbei in jedem Jahr ein abwechslungsreiches und interessantes Programm geboten. Die stetig zunehmenden Besucherzahlen unterstreichen immer wieder die Attraktivität dieser Veranstaltung und sind unseren Kameraden gleichzeitig Lohn für die geleistete Arbeit. Weiterhin werden aber auch Veranstaltungen ohne direkten Feuerwehrbezug tatkräftig unterstützt. So wären diverse Veranstaltungen und Aktivitäten in der Gemeinde ohne die Unterstützung unserer Kameraden nur schwer zu realisieren. Hierbei wird die Ortsfeuerwehr zumeist unter dem Dach des Feuerwehrvereins zur Unterstützung der Gemeinde tätig.

Kontakt:
Ortswehrführer Daniel Habedank, Tel 033846 90585
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.