E-mail:

11. Paradieslauf am 24.04.2022

Zweiter Wertungslauf zum LVM-Cup

Der Feuerwehrverein Dippmannsdorf e.V. organisierte in diesem Jahr den 11. Paradieslauf und lud wieder Alt und Jung zur gemeinsamen sportlichen Betätigung nach Dippmannsdorf ein. Dieser Einladung folgten 100 Teilnehmer. Der Start erfolgte auf dem Gelände des Naturbadeteiches gleich neben der denkmalgeschützten Dorfkirche. Vom Fuße des Hohen Flämings ging es bergauf in den Wald bis nach hügeligem Streckenverlauf schließlich wieder die Ortslage Dippmannsdorf erreicht wurde. Die Streckenführung ermöglichte den Läufern dabei einen Blick auf einige Stationen des Kindererlebnisweges sowie in das malerische Naturquellgebiet, das dem Lauf seinen Namen gab. Zunächst wurde um 10 Uhr der Kinderlauf mit 22 Kindern gestartet, während die Erwachsenen gegen 10:20 Uhr über die Distanzen von 6 oder 12 km sowie über die 6-km Nordic-Walking-Strecke starteten.

Beim diesjährigen Paradieslauf handelte es sich wieder um den 2. Wertungslauf zum LVM-Cup. Das Finale des LVM-Cups bildet wie gewohnt der Trappenlauf in Damelang. Alle Läufer, die in ihrer jeweiligen Wertungsklasse (Kinderlauf, Kurzstrecke, Langstrecke oder Walking) an mindestens drei Wertungsläufen teilgenommen haben, gehen in die Wertung des LVM-Cups ein. Die Sieger der einzelnen Wertungsklassen werden beim Trappenlauf gekürt und können sich auf attraktive Preise freuen.

 

Die Ergebnisse der teilnehmenden Läufern bzw. Walkern sind in den jeweiligen Kategorien einsehbar.

Kinderlauf.pdf
6km.pdf
12km.pdf
Walking.pdf


Es liegen noch einige Urkunden von Teilnehmenden in der Feuerwehr Dippmannsdorf zur Abholung bereit.