E-mail:

Zufrieden blickt die Ortsfeuerwehr Dippmannsdorf auf ihren Tag der offenen Tür zurück, welcher am 05. September 2021 zahlreiche Besucher bei bestem Spätsommerwetter zum Gerätehaus lockte.

Während sich die Erwachsenen dort vorrangig für die präsentierte Schutzausrüstung und Einsatztechnik interessierten, waren die kleinen Besucher auf der Hüpfburg. Wer dort keinen Platz mehr ergattern konnte, war in und zwischen den zahlreichen Einsatzfahrzeugen bestens aufgehoben. Zu Bestaunen gab es neben dem neuen Löschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Ragösen auch einen modernen Einsatzwagen der Autobahnpolizei.

Zum Programm gehörten aber auch wieder zahlreiche Vorführungen der kleinen und großen Brandschützer. Kinder- und Jugendfeuerwehr präsentierten den Besuchern ihren bereits erstaunlich hohen Ausbildungsstand. Die Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr präsentierte in erster Linie die vorhandene Technik für die technische Hilfeleistung.

Ortsfeuerwehr und Feuerwehrverein Dippmannsdorf e.V. bedanken sich an dieser Stelle nochmals für die Unterstützung der Ortsfeuerwehr Ragösen sowie der Verkehrspolizei der Polizeidirektion West und freuen sich auf den nächsten Tag der offenen Tür, der am 04.09.2022 stattfinden wird.

Christian Knie, Feuerwehrverein